Kottbusser Tor besetzt!

Aktivisten protestieren gegen steigende Mieten - ein Bericht von kanalb

07.06.2012

Hello, you either have JavaScript turned off or an old version of Flash Player. Get the latest Flash player.

Video:kanalb
Länge:00:03:06
kanalb
mitteilen

Berlin, 26. Mai 2012, Besetzung des Kottbusser Tor, aus der Presseerklärung der Besetzer_innen:

„Am Samstag, 26.5.2012 um 17:00 haben wir unsere Wohnungen am südlichen Kottbusser Tor, nach einem Strassenfest der Mieterinitiative „Kotti & Co“ auf die Strasse verlängert.

Wir protestieren damit gegen die steigenden Mieten im sozialen Wohnungsbau am Kottbusser Tor. Alle Verantwortlichen aus der Landes-Politik und von den Mietervereinen haben in den vergangenen Monaten zum Ausdruck gebracht, dass sie für den sozialen Wohnungsbau nichts tun wollen oder nichts tun können.

Dabei fehlt lediglich der politische Wille, hier Mietobergrenzen einzuführen, um die Mieter, die zum Teil seit Jahrzehnten hier wohnen, zu schützen.“

Newsletter