IPB World Congress

"Abrüsten – für ein Klima des Friedens" – unter diesem Motto diskutierten vom 30.09.-03.10.16 über 800 TeilnehmerInnen und 200 ReferentInnen aus 80 Ländern auf dem größten internationalen Friedenskongress dieses Jahres. Das Internationale Friedensbüro (IPB) lud Prominente aus der ganzen Welt nach Berlin, darunter die jemenitische Friedensnobelpreisträgerin Tawakkol Karman, den Außenminister von Kasachstan, den ehemaligen UNESCO Generalsekretär Frederico de Mayor, die Ökonomen Samir Amin und James Galbraith und aus Deutschland u. a. Ernst Ulrich von Weizäcker, Co-Präsident des Club of Rome, der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und ver.di-Chef Frank Bzirske. In einer Zeit weltweiter Aufrüstung, Modernisierung von Waffen, Krieg und Konfrontation setzte der Friedenskongress ein Aufbruchssignal für globale Abrüstung und Umverteilung der finanziellen Ressourcen zugunsten der globalen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht.

Reiner Braun
18. 10. 2016
Reiner Braun über den IPB Weltkongress 2016
Frank Bsirske
18. 10. 2016
Frank Bsirske auf dem IPB World Congress
Saber H. Chowdhury
18. 10. 2016
Saber H. Chowdhury auf dem IPB World Congress
Susanne Baumann
18. 10. 2016
Susanne Baumann auf dem IPB World Congress
Sharan Burrow
18. 10. 2016
Sharan Burrow auf dem IPB World Congress
Nikola Eterović
18. 10. 2016
Dr. Nikola Eterović auf dem IPB World Congress
Samir Amin
18. 10. 2016
Samir Amin auf dem IPB World Congress
Michael Møller
18. 10. 2016
Michael Møller auf dem IPB World Congress
Matthias Kollatz-Ahnen
18. 10. 2016
Matthias Kollatz-Ahnen auf dem IPB World Congress
IPB World Congress
30. 09. 2016
IPB Worldcongress visits The Left Party in Reichstag Berlin
IPB Pressegespräch
27. 09. 2016
Pressegespräch zum IPB World Congress "Disarm! For a Climate of Peace"
Noam Chomsky
12. 09. 2016
The interview was conducted by Joseph Gerson