Hamburger Staatsanwalt macht auf Cum Ex-Bankenbüttel gegen Schröm

Die Hamburger Staatsanwaltschaft macht sich zum Erfüllungsgehilfen der Schweizer Banklobby indem sie gegen Oliver Schröm wegen ‚Wirtschaftsspionage‘ ermittelt. Schröm ist der Chefredakteur vom Correctiv, der Recherchegruppe die unter anderem den milliardenschweren Diebstahl öffentlicher Geldern im Rahmen vom CUM CUM, CUM EX und CUM FAKE aufdeckte. Behörden sollten dankbar für Schröms Arbeit sein, statt diesen Angriff auf die Pressefreiheit zu fahren.

Mehr bei CORRECTIV >