DIE LINKE: Nach Wahlschlappe Verschleppung von Konsequenzen?