Chile: Studierende für Volksabstimmung

Plebiszit soll Auswege aus der schweren Krise des südmerikanischen Landes eröffnen
Video: 
Telesur

Moderatorin: Wir kehren nach Lateinamerika zurück. Dort haben die chilenischen Studierenden ihren Aufruf für einen landeweiten Streik bekräftigt und eine Demonstration in der Hauptstadt am Dienstag angekündigt.

Die Studierenden schlugen dem Präsidenten Sebastián Piñera zudem die Einberufung einer Volksabstimmung vor, um die schwere Krise im Bildungssystem des Landes zu überwinden.

Camila Vallejo, Sprecherin der Studierenden: Wir schlagen eine solche Abstimmung als ein soziales Instrument vor, um auf relevante Themen für das Land Einfluss nehmen zu können – nicht nur im Bildungssystem.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Partnerseite amerika21.de

Untertitel: Harald Neuber

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de