Die Entstehung einer Kollektivbewegung

Der griechische Politikwissenschaftler Seraphim Seferiadis über den griechischen Aufstand als Massenbewegung
Video: 
arte

Griechenland. Eine Politik des Skandals und der Korruption, sowie die Eskalation der Wirtschaftskrise hat die griechische Bevölkerung auf die Strasse getrieben. Die Protestbewegung erstreckt sich über verschiedene Bevölkerungsgruppen. Die Überzeugung, daß das politische System gescheitert ist und die Bevölkerung von den gewählten Politikern nicht repräsentiert wird, läßt die Griechen gemeinsam protestieren.

Der Athener Politikwissenschaftler Seferiadis erläutert im Interview mit arte, warum es zur Entstehung dieser umfassenden Kollektivbewegung gekommen ist.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de