The World Tomorrow - Julian Assange interviewt Hassan Nasrallah (Teil 2)

Fernsehserie des Gründers und Chefredakteurs von Wikileaks in Kooperation mit dem russischen Fernsehsender "Russia Today"
Produktion: 
Quick Roll Productions, Dartmouth Films
Lizenznehmer: Russia Today

(Teil 2 mit deutscher Synchronisation)

'The World Tomorrow' ist die neue Fernsehserie von Julian Assange, des Gründers und Chefredakteurs von Wikileaks, in Kooperation mit dem russischen Fernsehsender "Russia Today". In zwölf Folgen interviewt der unter Hausarrest stehende Aktivist "Politiker, Revolutionäre, Intellektuelle, Künstler und Visionäre", wie es in der Pressemitteilung heißt. Die halbstündigen Interviews werden ab dem 17. April auf RT und im Internet ausgstrahlt. In der ersten Episode begrüßt Assange den libanesischen Hisbollah-Führer Hassan Nasrallah im Video-Chat.

Das Interview wurde deutsch synchronisiert von antikrieg.tv

Links:

http://worldtomorrow.wikileaks.org/

http://wikileaks.org/

http://rt.com/

 

Julian Assange interviewt Hassan Nasrallah

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de