Tage des Zorns in Bahrain

Proteste und blutige Repression begleiten bereits im Vorfeld das Formel-1-Rennen in Manama
Video: 
Russia Today
Übersetzung: antikrieg.tv

Das Königshaus verstärkt Repressionen gegen Demonstranten 

Die Polizei ist in Manama allgegenwärtig, hat aber vor allem schiitische Dörfer abgeriegelt - in der Hoffnung, damit den Protesten Einhalt zu gebieten. Denn die überwiegend schiitische Opposition hat während der Formel-1-Rennen zu "Tagen des Zorns" aufgerufen, um die Welt auf ihre Not aufmerksam zu machen.

Hinweis auf einen Artikel von Karin Leukefeld in der jungen Welt vom 21.04.2021:

Rennen für den König

Bahrain: Trotz Protesten und Gewalt sollen die Autos am Sonntag ihre Runden drehen. Opposition kritisiert Formel-Eins-Spektakel

http://www.jungewelt.de/2012/04-21/032.php

 

 

 

Tage des Zorns in Bahrain

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de