Spanien: Proteste der Bergarbeiter

Bergarbeiter demonstrieren gegen Subventionskürzung
Video: 
arte.tv

In Spanien kam es bei Demonstrationen von Bergarbeitern gegen die Kürzung von Subventionen zu schweren Ausschreitungen. Tausende Menschen waren am Morgen in Madrid zum Industrieministerium gezogen, um dort gegen die beschlossenen Einsparungen zu protestieren. Sondereinheiten der Polizei setzten Gummigeschosse gegen die Demonstranten ein. Die Bergarbeiter waren kurz nach Mitternacht nach einem 19 Tage langen Fussmarsch in Madrid eingetroffen. arte-Reporter Joseph Gordillo hat die Minenarbeiter begleitet.

Text: arte.tv

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de