"Wir fürchten Erdogans Staat"

Eine Reportage aus den kurdischen Gebieten der Türkei (Diyarbakir, Silopi und Nusaybin)
Produktion: 
Michael Enger, Uwe Ahlborn
Länge: 
00:07:56

Eine Erkundungsreise in Begleitung des Bundestagsabgeordneten der Partei Die Linke, Jan van Aken, bilanziert nach zwei Monaten Belagerung der Altstadt von Diyarbakir das Ausmaß der Zerstörung und Vertreibung. "Warum schaut Europa weg, wenn die türkische Armee unsere Häuser zusammenschießt", fragen die Menschen immer wieder.

Vor Ort wird Delegationsteilnehmern die Einschätzung vorgetragen, dass der türkische Staat mit dem militärischen Vorgehen auf einen Austausch der Bevölkerung in den Gebieten mit bisher großem kurdischen Anteil abzielt.

Türkische Armee beschießt Wohnviertel

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de