weltnetz.tv braucht Ihre Unterstützung

Redaktion
weltnetz.tv braucht Deine Unterstützung

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
liebe Zuschauerinnen und Zuschauer von weltnetz.tv,

die „eleganteste Form der Diktatur“ nennt Albrecht Müller (NachDenkSeiten und Mitbegründer von weltnetz.tv) die in Deutschland praktizierte Meinungsmache. Die „Kontrollinstanzen“ sind selbst zu etwas geworden, was kontrolliert werden muss – durch Liebesentzug seitens der KonsumentInnen und vor allem durch Gegenöffentlichkeit. Zu einer solchen Gegenöffentlichkeit beizutragen, das war das Ziel von weltnetz.tv und das bleibt auch 2019 so.

Mit Beiträgen von und mit SpezialistInnen sowie PolitikerInnen, deren Analysen in den Mainstreammedien nicht oder nur verkürzt vorkommen, haben wir die brennendsten gesellschaftlichen Fragen behandelt: soziale Gerechtigkeit einschließlich des Arbeitsrechts. Wir haben Praktiken der Geheimdienste bloßgelegt und über gesellschaftliche Bewegungen wie Aufstehen, die Gelbwesten (Gilets jaunes) und Stopp Air Base Ramstein berichtet. Das Thema Krieg und Frieden ist ein besonderer Schwerpunkt. Wir haben ausführlich informiert über Syrien, Israel/Palästina sowie den Iran und auch über das Verhältnis der NATO zu Russland. Zur Entwicklung Chinas haben wir wichtige Beiträge gebracht. Alternativkultur und Geschichtstradition der Arbeiterbewegung sind auf unserem Kanal ebenfalls präsent.

Auch technisch hat sich bei uns viel getan. Neben Videobeiträgen stellen wir in der Rubrik schwarz auf weiß ausgewählte Textbeiträge zur Verfügung und neuerdings haben wir auch eine Rubrik audio sowie einen Ticker mit tagesaktuellen Meldungen.

Nicht zuletzt haben wir an der technischen Qualität unserer Beiträge gearbeitet und auch in technische Ausrüstungen investiert.

Dies und einiges mehr haben wir auch in diesem Jahr spendenfinanziert und werbefrei auf die Beine gestellt. Dies wäre unserer kleinen Redaktion alles nicht möglich gewesen, wenn Sie uns nicht Ihr Vertrauen geschenkt und uns mit kleinen und größeren Beträgen unterstützt hätten. Obwohl wir ein wichtiger Teil der Gegenöffentlichkeit geworden sind, ist weltnetz.tv dennoch weiterhin chronisch unterfinanziert und die Zukunft unseres Kanals keineswegs gesichert.

Jeder Euro hilft, unsere Arbeit fortzusetzen. Bitte spenden Sie auf folgendes Konto:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Stichwort: Spende weltnetz.tv

Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt, die Spenden sind nach „Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: ‚Steuerbegünstigte Zwecke‘)“ steuerabzugsfähig.

Die weltnetz.tv Redaktion dankt Ihnen ganz herzlich, dass Sie uns eingeschaltet haben, und für Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Herzliche Grüße,
Ihre weltnetz.tv-Redaktion

weltnetz.tv braucht Deine Unterstützung