Geschichte erinnern - Zukunft gestalten

Romani Rose schildert die Verfolgung der Sinti und Roma
Video: 
Gerhard Hallermayer
Länge: 
00:07:53
Personen: 

Ankündigungstext von Gerhard Hallermayer:

"Geschichte erinnern-Zukunft gestalten", unter diesem Motto wurde am 12. Juni 2016 des ersten Todestages des am 10. Juni 2015 verstorbenen Sinto und Münchner Zeitzeugen Hugo Höllenreiner gedacht. Der Vorsitzende des Zentralrats der Deutschen Sinti und Roma, Romani Rose, schilderte die Verfolgung der Sinti und Roma durch die die Nazis und auch in der BRD nach 1945.

Romani Rose

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Weitere Videos: 
21. 06. 2011
"Die Regierung tut nichts gegen die Zigeunerkriminalität, die das Leben in den Dörfern zur Hölle macht. Stattdessen kritisiert sie unsere Uniformen...
Romani Rose
8. 03. 2017
Ankündigungstext von Gerhard Hallermayer: "Geschichte erinnern-Zukunft gestalten", unter diesem Motto wurde am 12. Juni 2016 des ersten Todestages...
Helmut Timpelan
12. 09. 2018
Der Freiburger Komponist und Musikwissenschaftler Helmut Timpelan spricht mit Sabine Kebir über die Merkwürdigkeit, dass der erste Aufruf der Roten...
Wolfgang Schorlau, Ekkehard Sieker, Diether Dehm
20. 03. 2019
Wolfgang Schorlaus Bücher kreisen immer um politische Themen, wie die NSU-Morde oder die Machenschaften der Treuhand. Dabei verbindet er geschickt...