Rollback in Lateinamerika - USA installieren ihre Mörderbanden

Der Rote Platz #49 mit Wolfgang Gehrcke: Nach einem hoffnungsvollen Jahrzehnt der Selbstbefreiung, droht der lateinamerikanische Kontinent wieder zum Hinterhof der USA zu werden.
Video: 
weltnetz.tv
Produktion: 
Länge: 
00:06:18
Personen: 

Im Visier der USA stehen Venezuela, Kuba, Nicaragua, in Brasilien haben sie schon einen Faschisten zum Präsidenten gemacht und in El Salvador einen Ex-Miliitär aus der Möderbande der alten Machtelite. Nach einem hoffnungsvollen Jahrzehnt der Selbstbefreiung, droht der lateinamerikanische Kontinent wieder zum Hinterhof der USA zu werden. Die Regenwälder werden noch schneller und weiter gerodet, die indigenen Völker wieder in Reservate gesperrt, größer werden die Vermögen der Reichen und die erbärmlichen Favelas der Amen. Und die Bundesregierung macht sich über ihrem SPD-Außenminister mit der lateinamerikanischen Reaktion und dem US-Imperialismus gemein.

Der Rote Platz #49 mit Wolfgang Gehrcke

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de