Michel Houellebecqs "Serotonin"

Diether Dehm mit einer Literaturkritik über Michel Houellebecqs neuesten Roman
Video: 
weltnetz.tv
Produktion: 
Länge: 
00:26:37
Personen: 

Michel Houellebecq ist nicht nur Europas aktueller Bestseller- und Feuilleton-Star, sondern versammelt eine erstaunliche „Querfront“ von Lobadressen aus prominenten Rechten in Frankreich bis zu linken Gallionsfiguren in Deutschland. Er schreibt sexistisch, politisch unkorrekt, sarkastisch und rechnet mit Intellektuellen aller Couleurs heftigst ab. Sein neuer Roman Serotonin wird als ein Meisterwerk der Verzweiflung an den Eliten gepriesen. Diether Dehm (Psychologe, Autor, Literaturwissenschaftler) fällt in seiner Wertung nicht ganz so eindeutig aus.

Diether Dehm

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de