"Ein Krieg gegen Iran wird immer wahrscheinlicher"

Tobias Pflüger weist auf die wachsende Kriegsgefahr und die Notwendigkeit friedenspolitischer Mobilisierung hin
Video: 
Tobias Pflüger für weltnetz.tv
Länge: 
00:01:22


Tobias Pflüger ist Mitglied des Bundesvorstandes der Partei Die Linke und im Vorstand der Informationsstelle Militarisierung Tübingen (IMI)

"Ein Krieg gegen den Iran wird leider immer wahrscheinlicher. Dies, obwohl das, was offiziell der Grund ist, nämlich der Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), das überhaupt nicht hergibt. Dieser Bericht hat keine neuen Fakten, wird aber gleichzeitig als Grundlage genommen, insbesondere von der israelischen Regierung, aber auch der US.-amerikanischen Regierung, einen Krieg gegen den Iran für möglich zu halten. Die Bundesregierung stellt sich dem nicht wirklich entgegen: nein, innerhalb der Europäischen Union trägt sie die harte EU-Sanktionspolitik mit.

Wir als Friedensbewegung, als Menschen, die Krieg als Mittel der Politik ablehnen, müssen jetzt mobilisieren. Denn jetzt ist die Frage, wie die Stimmung in der Bevölkerung ist - wie man versuchen könnte, diesen Krieg tatsächlich noch zu verhindern. Das Säbelrasseln läuft, die Kriegsvorbereitungen sind im Gange. Wir als Friedensbewegung, wir als Menschen, sind gefordert, jetzt etwas zu tun."

Link: Informationsstelle Militarisierung

 

Texthinweis:

Am Rande des Abgrunds

Iran droht ein Militärschlag: Israels Regierungschef will sich in den USA versichern lassen, daß es keinen politischen Kompromiß mit Teheran geben wird

Von Norman Paech

nachzulesen in junge Welt vom 05.03.2012

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de