Ostermarsch Bremen

Zaklin Nastic, Bundestagsabgeordnete für das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) und Ibrahim Aslan palästinensischen Gemeinde Bremen
Video: 
Produktion: 
Aufzeichnungsdatum: 
31.04.2024
Personen: 

Etwa 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zogen in einem bunten Zug, erstmals unter großer Beteiligung der Bremer palästinensischen Gemeinde, vom Friedenstunnel an der Parkallee zum Marktplatz, um gegen Aufrüstung, Sozialabbau und die Kriegsbeteiligung Deutschlands am Ukraine-Krieg zu protestieren. Gefordert wurde ein sofortiger Waffenstillstand in Gaza und das Ende aller Waffenlieferungen an die israelische Armee. Auf der Schlusskundgebung hielt Zaklin Nastic, Bundestagsabgeordnete für das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) eine mitreißende Rede, in der sie die „Kriegsbesoffenheit“ großer Teile der bundesdeutschen Politik anprangerte, wofür sie lebhaften Applaus bekam.

Im Anschluss daran sprach Ibrahim Aslan von der palästinensischen Gemeinde Bremen vom Leid der Zivilbevölkerung in Gaza und beendete seine Rede mit dem Appell an die Bundesregierung, die Palästinenser nicht im Stich zu lassen und keine Waffen mehr an Israel zu liefern. Das Bremer Ordnungsamt hatte zeitgleich eine Gegenkundgebung genehmigt. Die Sprecher setzten sich ein für weitere Waffenlieferungen an die Ukraine und lehnten Verhandlungen ab.

Moderation: Barbara Heller (Bremer Friedensforum)

Musik: das "Rote Krokodil Bremen"

Video: Marlies und Sönke Hundt

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Weitere Videos: