Alexis Tsipras - GegenBANKENmacht

Rede des Syriza-Vorsitzenden Alexis Tsipras auf der GegenBANKENmacht-Veranstaltung im Januar in Berlin
Video: 
Stefan Paubel
Länge: 
00:07:25
Personen: 

Aus aktuellem Anlaß zeigen wir hier nochmal die Rede von Alexis Tsipras, dem Vorsitzenden des griechischen linken Wahlbündnisses SYRIZA, auf der Veranstaltung "GegenBANKENmacht" vom 15. Januar in Berlin.

Veranstaltungsprogramm:

"GegenBANKENmacht"! Europäischer Kulturtreff und Fest der Musik am 15.01. in der Berliner Volksbühne

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Genossinnen und Genossen,

besonders Ihr alle, die Ihr Euch auf den 15. Januar 2011 mit der Ehrung für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vorbereitet,

im nächsten Jahr gibt es noch einen Grund mehr, an diesemJanuarsonntag nach Berlin zu kommen:

2011 fand zum ersten Mal ein „Europäischer Kulturtreff“, schnell organisiert im KOSMOS, statt. Es war ein voller Erfolg, leider passten viele nicht mehr hinein. Es gab den Wunsch nach Wiederholung.

Hieß es 2011 „RAGE against the Capitalist Machine“, so werden wir mit den Erfahrungen dieses Jahres konkreter und fangen mal mit den Banken an: „GegenBANKENmacht“ heißt also das Motto 2012. Ausdrücklich sehen wir diesen Tag auch im Zusammenhang mit unserer Reaktion auf den Aufruf von Mikis Theodorakis und Manolis Glezos an die Völker Europas, sich gegen die Diktatur der Finanzmärkte zu wehren. Wir wollen uns bestärken, uns Mut machen, uns zusammenschließen!

Die Partei der Europäischen Linken (EL) und die Partei DIE LINKEhaben also für den Sonntag, den 15. Januar 2012, ein ganzes Theater gemietet: Die Volksbühne am Berliner Rosa-Luxemburg-Platzwird am 15. Januar ab 14 Uhr – also perfekt für die aus Friedrichsfelde Kommenden – ihr Haus geöffnet haben, es werden Getränke und Imbiss im Foyer bereitgehalten für die, die sich stärken wollen für das, was alles noch kommt an diesem Tag:

Um 15 Uhr beginnt eine politisch-künstlerische Veranstaltung, an derOskar LafontainePierre Laurent, der Vorsitzende der EL und der Französischen Kommunistischen Partei, Gesine Lötzsch und KlausErnst, die Vorsitzenden der LINKEN sprechen.

Der neue linke Bürgermeister von Milano/Mailand, Giuliano Pisapia, will zu einer europäischen Kulturinitiative aufrufen. Und: Wir werden kürzere Auftritte von Quilapayún, den großartigen Musikanten aus Chile, und von der legendären niederländischen Gruppe Bots haben, als Vorgeschmack auf das abendliche große Konzert.

Um 19 Uhr gibt es dann ein Fest der Musik – mit Quilapayún und der Sängerin Camila Moreno, mit den Bots und der Gruppe „Neues Glas aus alten Scherben“, die das Anliegen von Rio Reiser als ihr eigenes fortführt. Der aus der Öffentlichkeit trotz aller Versuche nicht zu verdrängende Satiriker und Kabarettist Henning Venskebekommt bei uns ein Podium und wird im Konzert den wortspielenden Part bestreiten.

 

Die DVD „GegenBANKENmacht – KUNDgebung“

für 8 € (+2 € Porto) und die

Doppel-DVD: „GegenBANKENmacht – FEST der Musik“ 

für 16 € (+ 2 € Porto)

bzw. auch einzeln:

DVD „GegenBANKENmacht – FEST der Musik“ Teil 1 (Degenhardt-Ehrung, Neues Glas, Henning Venske, Diether Dehm/ Michael Letz) 
für 8 € (+ 2 € Porto)

oder

„GegenBANKENmacht – FEST der Musik“Teil 2 (bots, Camila Moreno, Quilapayún) 
für 8 € (+ 2 € Porto).

Kontakt: Stefan Paubel:stefan.paubel@gmx.de bzw. Telefon: +49309255783

GegenBANKENmacht-Veranstaltung in Berlin

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de