Hugo Chávez bleibt

Amtierender Präsident Venezuelas mit deutlicher Mehrheit wiedergewählt
Länge: 
00:01:59
Personen: 

Hugo Chávez ist als Präsident Venezuelas wiedergewählt worden. Der Nationale Wahlrat (CNE) gab wenige Stunden nach Schließung der Wahllokale am gestrigen Sonntagabend (Ortszeit) das Ergebnis bekannt: Hugo Chávez kommt demnach auf 54,42 Prozent der Stimmen (7.444.082) und kann bis 2019 das Amt weiterführen. Henrique Capriles Radonski, der Kandidat des rechten Bündnisses "Tisch der Demokratischen Einheit" (MUD) kommt auf 44,97 Prozent (6.150.544 Stimmen). Das Ergebnis entspricht dem Stand nach Auszählung von 90 Prozent der abgegebenen Stimmen. Die Wahlbeteiligung liegt bisher bei 80,94 Prozent (13.677.000 Stimmen).

Weltnetz.tv dokumentiert zu diesem Anlass das traditionelle Stück der venezolanischen Combo Grupo Madera mit dem Titel des Tages: "Uh, Ah - Chávez no se va" (Chávez wird nicht gehen), quasi als Vertonung des Wahlergebnisses.

Der unterlegene Kandidat hat seine Niederlage umgehend anerkannt. Aus dem Sitz seiner Wahlkampfleitung erklärte Capriles: "Eine andere Option hat mehr Stimmen als wir erhalten und so funktioniert die Demokratie." Er zeigte sich stolz, mehr als sechs Millionen Stimmen erhalten zu haben und werde "weiter dem Volk dienen", sagte Capriles. Während des Wahlkampfes hatte der Kandidat der Opposition vermieden, dem Wahlrat und dem Wahlsystem sein Vertrauen auszusprechen. Dies hatte dazu geführt, dass im Pläne für eine Nichtanerkennung der Wahlergebnisse unterstellt wurden.

Der Wahlsieger Hugo Chávez wandte sich am späten Abend vom so genannten "Balkon des Volkes" am Präsidentenpalast Miraflores in der Hauptstadt Caracas mit einer Rede an die Bevölkerung. Darin bedankte er sich für das Vertrauen seiner Wähler und für die hohe Wahlbeteiligung. Venezuela habe gezeigt, "eine der besten Demokratien der Welt" zu sein, sagte der Präsident in der Rede, die auf allen Fernseh- und Radiosendern des Landes übertragen wurde.

 


 

Mehr Informationen bei unserem Partnerportal amerika21.de

Hugo Chávez

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de