Spionieren für Deutschland

Die Kanzlerin träumt von neuem Deal zwischen NSA und BND
Video: 
weltnetz.tv
Personen: 

Die Kanzlerin will kein No-Spy-Abkommen. Sie will dealen! Das Abhör-Joint-Venture "BND-NSA" soll zu einem marktwirtschaftlichen Pioniergeschäft werden: wir tauschen die mageren Abhör-Ergebnisse aus einem deutschen Schlafzimmer mit dem abgelauschten Sex aus einem saudi-arabischen Harem. Dabei machen wir Deutsche endlich den besseren Schnitt! Da kann man getrost auch mal das Abhören des Kanzlerinnen-Handys unter den Tisch fallen lassen. Außerdem dient der gemeinsame Kampf der Geheimdienste dem höchsten Ziel: unserer Marktfreiheit. Denn gegen wen richtet sich die geballte Kraft unserer Abhör-Experten? Gegen den Feind aller political correctness: den blutigen Diktator im Kreml!

Reiner Kröhnert auf weltnetz.tv!

Die Kanzlerin (alias Reiner Kröhnert): Spionieren für Deutschland

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de