"Heutige Kriege sind neukoloniale Kriege"

Christiane Reymann im Gespräch mit Domenico Losurdo
Video: 
weltnetz.tv
Länge: 
00:17:04

Am Rande der Veranstaltung »Antiimperialismus Heute« sprach Christiane Reymann mit Domenico Losurdo. Er ist italienischer Publizist sowie Professor der Philosophie. Nach dem Ende des Kalten Krieges ist die Gefahr einer Entfesselung des Dritten Weltkriegs durch die neukolonialen Kriege des Westens enorm gestiegen. Losurdo erklärt, dass China und Russland die „Zielscheibe“ des Westens geworden sind, um die antikoloniale Weltrevolution in Frage zu stellen. Dabei benennt er die USA als gefährlichste Macht in diesem Streben.

Domenico Losurdo

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de