Gefolgschaft hinterm Hakenkreuz

Eine Einführung in die neuere Faschismus-Diskussion aus marxistischer Sicht
Video: 
Sönke Hundt
Länge: 
00:57:12

Prof. Dr. Manfred Weissbecker, einer der großen alten DDR-Historiker, war am 23. März 2017 in Bremen. Sein Thema: die neuere Faschismus-Diskussion aus marxistischer Sicht. Unter Bezug auf seinen Freund und Kollegen Kurt Pätzold wurden neue Fragen gestellt: Warum konnten die Volksmassen von den Faschisten verführt werden? Wie funktionierte die spezifisch faschistische Mischung aus Unterdrückung, Gewalt und Bestechung? Welche Rolle spielten Rassismus und Antisemitismus?

Manfred Weissbecker

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de