Abi Melzer: Israelkritik und Antisemitismus

In der Buchmessestadt Frankfurt am Main wurde ein Auftrittsverbot für die Positionen des kritischen Juden erteilt
11. 10. 2017
Video: 
weltnetz.tv
Produktion: 
Sönke Hundt
Länge: 
00:54:39
Aufzeichnungsdatum: 
21.01.2017
Weitere Videos mit: 

Abi Melzer ist ein in Israel aufgewachsener deutscher Jude, der mit dem Thema Israelkritik und Antisemitismus inzwischen einschlägige Erfahrungen gemacht hat. Charlotte Knobloch, Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde in München hat ihn, den bekannten Buchautor, Publizisten und Verleger, als "einen für seine antisemitischen Äußerungen regelrecht berüchtigten Referenten" verleumdet. Melzer hat sie daraufhin wegen Beleidigung verklagt - und die Klage gewonnen! Abi Melzer war am 21. Januar 2017 in Bremen und und hat über seine Erfahrungen vor einem gespannt lauschenden Publikum im Gästehaus der Universität berichtet.

Aktuell im Oktober 2017 verwehrt ihm die Stadt Frankfurt am Main eine Lesung anläßlich der Buchmesse aus seinem neuen Buch.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Abi Melzer