Russland und Deutschland – Kooperation oder neuer Kalter Krieg?

Ein Vortrag von Matthias Platzeck
Video: 
weltnetz.tv
Produktion: 
Länge: 
00:50:41
Aufzeichnungsdatum: 
28.02.2018

NATO-Truppen und Raketen an der russischen Westgrenze, Militärmanöver auf beiden Seiten, Krieg in der Ostukraine und in Syrien, Aufrüstung und Sanktionen – wie kann diese Eskalation, die in Europa Frieden und Stabilität gefährdet, durch eine kluge Politik überwunden werden? Wie sich die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation gestalten, erscheint dabei als die Schlüsselfrage.
Welche deeskalierenden Schritte wären zu unternehmen, welche Richtung in der Bundesrepublik einzuschlagen, um zu einer gewaltfreien, für beide Seiten vorteilhaften Nachbarschaft mit Russland zu kommen?
Zu diesen Fragen hielt Matthias Platzeck (Ministerpräsident a.D.) am 28.02. einen Vortrag im FORUM Volkshochschule Köln.

Matthias Platzeck

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de