Die Gelbwesten - eine neue Arbeiterbewegung?!

Der Rote Platz #39 mit Wolfgang Gehrcke: Die französische Regierung geht mit aller Härte gegen die Gelbwesten vor. Mit Gummigeschosse und einem Anti-Randalierer-Gesetz soll die "neue Arbeiterbewegung" möglichst klein gehalten werden.
Video: 
weltnetz.tv
Produktion: 
Länge: 
00:07:59
Aufzeichnungsdatum: 
07.02.2019
Personen: 

Am 05. Februar sind Gelbwesten und Gewerkschaften gemeinsam auf die Straße gegangen, zusammen waren sie 300.000.
Wolfgang Gehrcke sieht hier eine neue, eine zeitgemäße Arbeiter- und Arbeiterinnenbewegung. Die Macron-Regierung antwortet mit Gewalt, mit Gummigeschossen, die überall in Europa verboten sind. Schon zehn Menschen sind bei Protesten gestorben, 2000 verhaftet, weit über 1000 verletzt. Und im neuen „Anti-Randalierer“-Gesetz sehen selbst Abgeordnete von Macrons La République en Marche eine Aushöhlung der Demokratie.

Der Rote Platz #39 mit Wolfgang Gehrcke
Der Rote Platz #39 mit Wolfgang Gehrcke

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de