Ermittler finden 180 Massengräber in Kolumbien

Opfer von Paramilitärs wurden Mitte der neunziger Jahre verscharrt
13. 06. 2012
Eingebettetes Video
Video: 
Telesur

In Kolumbien wurden in der nordöstlichen Region Chocó und Antioquia 180 Massengräber gefunden. Die Koordinaten waren von einem Kommandanten der rechten Paramilitärs, Freddy Rendón Herrera, alias "El Alemán", mitgeteilt worden.