Wallonix steht für europäische Mehrheit

CETA-unterworfen? "Ganz Gallien?"
27. 10. 2016
Video: 
weltnetz.tv
Länge: 
00:01:54
Aufzeichnungsdatum: 
20.10.2016
Weitere Videos mit: 

Hunderttausende waren europaweit gegen CETA, TTIP und TISA auf den Straßen. Dennoch will die EU mit aller Gewalt das Freihandelsabkommen CETA durchwinken. Die kleine Region Wallonien in Belgien gibt nun der massenhaften Ablehnung eine Stimme und sagt „NON“. Regierungspolitiker und Mainstream-Medien sind empört, wollen sie doch ihre Politik im Sinne der Banken und Konzerne so schnell wie möglich durchdrücken. Für die Idee eines sozialen und demokratischen Europa bleibt zu hoffen, dass das kleine Wallonien stark und standhaft bleibt – es hat ja inzwischen auch noch die Region Brüssel an seiner Seite ...

Vielerorts in Europa werden Kritik und Sorgen geteilt. Der irische Senat hat als zweite Kammer des Landes einen Beschluss gegen CETA gefällt. Die Hälfte aller Bürgermeister von Slowenien hat einen Brief an ihre nationale Regierung unterzeichnet mit der Forderung, CETA nicht zu unterschreiben. Mehr als 2.000 Städte, Kommunen und Regionen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben sich bereits zu TTIP- und CETA-freien Zonen erklärt.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Wallonix