Krisen-Splitter 10: Die Räumung

Die polizeiliche Räumung des Occupy-Camps an der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main (6.8.2012).
Video: 
Martin Kessler
Länge: 
00:14:38

neueWUT ist eine dokumentarische Langzeitbeobachtung sozialer Proteste in Deutschland. Seit Herbst 2003 begleiten der Filmemacher Martin Kessler und sein Team die verschiedenen Wellen des sozialen Protestes: ob Montagsdemonstrationen gegen Hartz IV, Opelstreik oder der Aufstand der Studenten.

Im Rahmen der Langzeitbeobachtung sind bereits die Dokumentarfilme neueWUT (2005, 90 min) und KICK IT LIKE FRANKREICH : DER AUFSTAND DER STUDENTEN (2006, 95 min) entstanden. neueWUT und Kick it wurden deutschlandweit bereits in rund zweihundert öffentlichen Vorführungen gezeigt - in Kooperation mit Stiftungen, Kirchen, Gewerkschaften, attac und Sozialverbänden.

Krisen-Splitter 10: Die Räumung

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de