Weltnetz.tv im Gespräch

Mit Interviews von und mit SpezialistInnen sowie PolitikerInnen, deren Analysen in den Mainstream-Medien nicht oder nur verkürzt vorkommen, wollen wir die brennendste gesellschaftliche Fragen behandeln. Dabei ist weltnetz.tv kritisch und unabhängig. Wir bewegen uns abseits der gängigen Narrative und wollen dem Zuschauer eine andere Sichtweise als die der Mainstream-Medien ermöglichen. Hierbei muss die Meinung Interviewpartners selbstverständlich nicht unsere sein und der Zuschauer ist aufgefordert, mitzudenken!

Flüchtlinge an der östlichen EU-Außengrenze
15. 11. 2021
An den östlichen EU-Außengrenzen stehen hunderte, wenn nicht tausende Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afghanistan. Sabine Kebir spricht mit Karin...
Identitätspolitik – sinnvoll oder zerstörerisch?
3. 11. 2021
Der Publizist und Pädagoge Gerhard Hahnloser erläutert im Gespräch mit Sabine Kebir verschiedene Facetten des umstrittenen Begriffs der...
Naher und Mittlere Osten: Perspektiven nach Afghanistan-Abzug
20. 09. 2021
Ausgehend von der aktuellen Situation in Syrien erläutert Karin Leukefeld im Gespräch mit Sabine Kebir die im Nahen und Mittleren Osten sichtbaren...
Afghanistan: Ist DIE LINKE noch Friedenspartei?
8. 09. 2021
Die Linkspartei hat zum ersten Mal bei einem robusten Mandat für die Bundeswehr nicht mit einem klaren NEIN gestimmt. weltnetz sprach mit Alexander...
Bettina Marx: Leben und arbeiten in Palästina
16. 08. 2021
In einem Gespräch erzählt Bettina Marx anschaulich und immer spannend über das alltägliche Leben der Palästinenserinnen und Palästinensern in...
Israel ohne Netanyahu – Bewegung oder Stillstand?
29. 06. 2021
Was vom breiten Spektrum der neue Regierungskoalition unter Naftali Bennet zu halten ist, erläutert Moshe Zuckermann im Gespräch mit Sabine Kebir....
Syrer wählten weltweit
14. 06. 2021
weltnetz erreichte Karin Leukefeld auf dem Weg nach Syrien in Beirut. Im Gespräch mit Sabine Kebir beantwortete sie Fragen zur Krise im Libanon und...
Warum das Gemetzel in Israel/Palästina?
18. 05. 2021
Nicht entgleiste Emotionen, sondern handfeste Interessenkonflikte sind zwischen Juden und Palästinensern eskaliert. Moshe Zuckermann klärt im...
Syrien-Hilfen nur für Umstürzler?
29. 04. 2021
Aufbegehren auf der Internationalen Geberkonferenz am 26.-27. März 2021
Shir Hever
24. 04. 2021
Die "Ein-demokratischer-Staat-Initiative"
Moshe Zuckermann
2. 04. 2021
Jerusalemer Erklärung und Analyse der Parlamentswahlen
Zehn Jahre Syrienkonflikt
29. 03. 2021
Der Krieg wird als Sanktions- und Wirtschaftskrieg weitergeführt und birgt geopolitischen Sprengstoff
Karin Wetterau
27. 03. 2021
Spurensuche in den Abgründen einer politischen Kampagne
Moshe Zuckermann
16. 03. 2021
Internationaler Strafgerichtshof in Den Haag ermittelt
Walter Kaufmann
16. 02. 2021
Mit seinem australischen Pass konnte Walter Kaufmann leichter für DDR-Medien im westlichen Ausland arbeiten als die – oft boykottierten – Reporter...
Karin Leukefeld
27. 01. 2021
Wirtschaftskrise im Libanon und Syrien. Beide Länder sind historisch eng verbunden.
Moshe Zuckermann
17. 01. 2021
Israel hat das weltweit effektivste Gesundheitssystem. Es ist auch Versuchslabor für Pfizer. Aber die Palästinenser in den besetzen Gebiete gehen...
Walter Kaufmann
13. 01. 2021
Mit Walter Kaufmann stellt Sabine Kebir einen der wichtigsten Reporter und Romanautoren der DDR vor.
Daniela Dahn
30. 11. 2020
Sabine Kebir im Gespräch mit Daniela Dahn über ihre beiden letzten Bücher.
Wolfram Elsner
10. 11. 2020
Der Propagandakrieg gegen China wird mit aller Härte geführt. Ob er zu einem wirklichen Krieg wird, ist unwahrscheinlich, kann aber nicht...