Studierende in Chile wieder auf der Straße

Proteste für gute und kostenfreie Bildung in dem südamerikanischen Land gehen weiter
Video: 
Telesur
Länge: 
00:00:37

Moderatorin: Werfen wir einen Blick nach Chile. Dort gehen die Studierendenproteste weiter. Die Jugendlichen gehen auf die Straße, um Respekt vor der Bildung einzufordern. Die Studierenden kamen ...

...in den Straßen der Hauptstadt Santiago zusammen. Sie forderten von der Regierung eine kostenfreie Bildung, die Erhöhung des Bildungs- sowie Gesundheitsetats und eine Verfassunggebende Versammlung. Dem Protest schlossen sich Angehörige des Gesundheitswesens und Arbeiter anderer Bereiche an

Studierendenvertreter: Die Regierung stellt für die Bildung keine Gelder zur Verfügung. Stattdessen privatisiert sie weiter und legt mehr Wert auf die privaten Bildungseinrichtungen als auf die staatliche Bildung.


 

Mehr Informationen auf unserem Partnerportal amerika21.de

Studierende in Chile wieder auf der Straße

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de