Aktionstag gegen IKEA - am 25. Juni 2014

Video über Arbeitskämpfe in Italien
Video: 
labournet.tv
Länge: 
00:05:00

Video über den Arbeitskampf in Italien gegen die Ausbeutung bei IKEA
 

Seit 2011 kämpfen in Italien die meist migrantischen Arbeiter_innen in der Logistikbranche für reguläre Arbeitsbedingungen. In vielen großen Unternehmen ist es ihnen gelungen, durch entschlossenes, militantes Vorgehen die Einhaltung der nationalen Standards zu erzwingen und sich gegen die Vorarbeiter, die Subunternehmen, die Polizei und die großen Gewerkschaften und die Medien durchzusetzen. Sie sind auch deshalb erfolgreich, weil große Teile der radikalen Linken, sowie kleine Basisgewerkschaften sich mit ihnen solidarisieren und ihre Aktionen unterstützen.

Ikea versucht nun, diesen erfolgreichen Kampfzyklus zu unterbrechen und eine Trendwende durchzusetzen: in Piacenza wurden im Juni 2014 26 Arbeiter des IKEA Lagers entlassen, alle Mitglied in der Basisgewerkschaft S.I.Cobas. 

Zeigen wir unsere Solidarität. 
Kommt zum Aktionstag gegen IKEA am 25. Juni 2014. 
In Berlin treffen wir uns um 18h bei IKEA in Tempelhof. 

Ein Angriff auf eine* ist eine Angriff auf alle.

Artikel von Anna Curcio (Sozialgeschichte Online)

Interview mit einem Logistik Arbeiter und S.I.Cobas Delegierten (Wildcat)

Hintergrundinterview zum Kampfzyklus (labournet.tv)

 

Aktionstag gegen IKEA  - am 25. Juni 2014

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de