Arte Journal - Israels radikale Hill-Top-Jugend

Radikale Nationalisten unter den israelischen Siedlern im Westjordanland provozieren mit Gebeten in palästinensischen Wohngebieten
Video: 
Arte Journal

Die Hill-Top-Jugend hat sich aus den Plänen radikaler Siedler entwickelt, jeden strategisch wichtigen Hügel im Westjordanland zu besetzen und wenn möglich auch zu besiedeln. Die jüngeren Siedler scheinen dabei die unnachgiebigsten zu sein. Mit ihren gehäkelten Kippas, den langen Bärten und der ausgeprägten Naturverbundenheit erinnern sie äußerlich ein wenig an die Anfänge der alternativen Öko-Szene. Dahinter verbirgt sich allerdings ein religiös begründeter, radikaler Nationalismus. Immer wieder fahren junge Männer mitten in der Nacht ins arabische Nablus um dort zu beten -, eine Provokation für die dort lebenden Palästinenser. Eine Reportage von Stéphane Amar.
(arte.tv)

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-1...

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spende

*Spenden sind nach "Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: 'Steuerbegünstigte Zwecke')" steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:
gegenoeffentlichkeit[ät]web.de