"Wirtschaft um uns stürzt ab"

Marsch gegen den Kapitalismus in Manhattan
02. 10. 2011
Eingebettetes Video
Video: 
euronews
Text: euronews

Mehr als tausend Kapitalismusgegner und Wallstreet-Besetzer sind am Freitag wieder durch Manhattan gezogen, um gegen die ungerechte Verteilung der Profite und die Machenschaften in der Wirtschaft zu demonstrieren.
Der Protest richtete sich diesmal auch gegen das harte Vorgehen der New Yorker Polizei bei einer ähnlichen Demonstration vor einer Woche, bei der mehr als 80 Demonstranten festgenommen worden waren. Diesmal blieb es friedlich.